Design-Leitfaden für Karriereseiten mit Wow-Effekt

Du lernst, welche grafischen Elemente wichtig für eine Karriereseite sind und wie du mit Farben, Schriften und Co. potenzielle Mitarbeiter überzeugen kannst.

Autorin: Karen Ulrich

Zuletzt aktualisiert: 22. Mai 2024

Warum das Design einer Karriereseite entscheidend wichtig ist.

Du suchst den richtigen Mitarbeiter. Du möchtest dein Team verstärken und ergänzen. Du möchtest, dass der /die Neue richtig gut zu euch passt. Ihr wollt nicht nur zusammenarbeiten sondern auch Freude daran haben.

Nehmen wir einmal an, ein Interessent würde ganz real vor dir stehen, du würdest ein Gespräch führen und ihn dazu einladen, sich doch erst einmal ein Bild zu machen.  Genau da sind wir beim Thema. Das Design deiner Karriereseite vermittelt das Bild, das der Interessent sich von deinem Unternehmen macht.

„Sich ein Bild machen“, „ Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, „Sich ins rechte Bild setzen“ – all das sind Umschreibungen für die Eigenschaft des menschlichen Gehirns, sich Bilder besser merken zu können.

Studien zeigen tatsächlich, dass das menschliche Gehirn dazu neigt, sich Bilder besser zu merken als reinen Text. Dieses Phänomen wird oft als „Bild-Gedächtnis-Effekt“ bezeichnet. Verschiedene Theorien und Experimente liefern starke Beweise dafür, dass das menschliche Gehirn dazu neigt, sich Bilder besser zu merken als reinen Text, und sie helfen, unser Verständnis darüber zu vertiefen, wie Gedächtnisprozesse funktionieren.

Elemente, die das Design deiner Karriereseite bestimmen

Das Bild deiner Seite, der Eindruck, den du von deinem Unternehmen vermitteln möchtest, wird bestimmt durch das Zusammenspiel vieler Gestaltungselemente, die im Idealfall die Philosophie, oder vielleicht besser gesagt, das Wesen deines Unternehmens, widerspiegeln.

Typografie: Dem Wort Gewicht verleihen

Der Wahl der Schrift wird oft wenig Gewicht beigemessen. Doch sie kann dich in der Vermittlung der Werte zwar unbewusst, jedoch entscheidend, unterstützen. Dass eine Comic Sans nicht für eine Bank geeignet ist und sie auch das Sonderangebot des örtlichen Metzgers nicht wirklich attraktiv macht, ist, glaube ich, ein anschauliches Beispiel. Immer wieder taucht auch der Einheitsbrei aus Arial auf. Muss nicht sein! Kombinationen aus verschiedenen Schriftfamilien machen ein Design spannend und aussagekräftig.

Tablet zeigt den Styleguide von Claudia Hümpel. Aktuell ist das Kapitel Schriften aufgeschlagen.

Farbe: Stimmung visualisieren

Einzelnen Farben, werden bestimmte Eigenschaften zugesagt:

Rot steht für Leidenschaft, Energie und Aufmerksamkeit. Sie kann das Herz schneller schlagen lassen.  Blau: Blau wird oft mit Vertrauen, Zuverlässigkeit und Seriosität assoziiert. Viele Banken und Finanzinstitute verwenden daher Blau in ihrem Branding, um ein Gefühl von Sicherheit und Stabilität zu vermitteln.  Grün steht auch für Natur, Gelb für Kreativität usw. 

Für eine Karriereseite ist die Kombination der Farben, die Farbpalette, ausschlaggebend. Mit harmonischen, aufeinander abgestimmten Farben lassen sich Stimmungen erzeugen – von frisch und jung bis etabliert, von nordisch kühl bis gemütlich, von seriös bis richtig heiß!

Bei unserem Kunden Adaptron haben wir zum Beispiel auf ein Farbkonzept zurückgegriffen, welches die familiäre aber auch moderne Arbeitsplatzsituation wiedergibt. Beschrieben haben wir es mit dem Wort „Hygge“.

Farbkonzept Adaptron

Bildsprache: Realität ins rechte Licht setzen!

Die Bildsprache ist das offensichtlichste Element, um emotionale Reaktionen bei deinen Interessenten hervorzurufen.  Das oberste Gebot ist die Authentizität. Fotos und Videos sollten nicht nur die Farbpalette deines Brandings widerspiegeln, sondern durch Motivauswahl, Licht und Aufbau der Motive und Szenen die Stimmung, das Miteinander und die Tätigkeiten deines Unternehmens  „erzählen“.  Die Einhaltung der Farben des Brandings in Fotos und Videos fördert die visuelle Kohärenz und Einheitlichkeit, und trägt dazu bei, dein Unternehmen konsistent und professionell zu präsentieren.

Grafische Elemente: Informationen im Stil des Hauses

Icons

Piktogramme

Piktogramme und die Art, Statistiken, Tabellen oder Formulare darzustellen, runden das Branding ab. Hier spielen nicht nur die Branding-Farben eine Rolle, sondern auch ob z.B. die Piktogrammen nüchtern sachlich oder verspielt dargestellt werden.

Kreatives Design

Eigene Illustrationen

Zusätzlich können noch weitere grafische Elemente, z.B. Bestandteile des Logos, oder Grundformen oder übergroße Interpunktionen oder Illustrationen das Branding der Karriereseiten vervollständigen.

Wenn alle Elemente in einem stimmigen Design zusammenfließen, entsteht ein authentisches Karriereseitenbranding, das potentiellen Interessenten ein Bild des Unternehmens zeigt, das nachhaltig wirkt.

Unser Designprozess für Karriereseiten

Unser Designprozess für Karriereseiten ist darauf ausgerichtet, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die perfekt zu deinem Unternehmen passen. Hier ist, wie es bei uns abläuft:

  • Persönliches Gespräch: Zunächst führen wir ein persönliches Gespräch mit dir. Dies gibt uns die Möglichkeit, einen direkten Eindruck zu gewinnen und viele wichtige Details über dein Unternehmen und deine Bedürfnisse zu erfahren. Dieses Gespräch ist essentiell, um die Grundlage für ein passendes Design zu schaffen.
  • Fragebogen: Nach unserem Gespräch bitten wir dich, einen detaillierten Fragebogen auszufüllen. Dieser hilft uns, noch spezifischere Informationen zu deinen Vorstellungen und Anforderungen zu sammeln.
  • Recherche: Basierend auf den Informationen aus dem Gespräch und dem Fragebogen führen wir eine umfassende Recherche durch. Hierbei betrachten wir Branchentrends, Konkurrenz und Zielgruppe, um sicherzustellen, dass das Design nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch strategisch sinnvoll ist.
  • Designentwurf: Anschließend erstellen wir einen ersten Designentwurf deiner Karriereseite. Dieser Entwurf wird deine Markenidentität widerspiegeln und darauf abzielen, die richtigen Bewerber anzuziehen.
  • Finale Abnahme des Layouts: Der Designentwurf wird mit dir besprochen und weiter verfeinert, bis du vollständig zufrieden bist. Erst nach deiner finalen Abnahme wird das Layout der Karriereseite festgelegt.
  • Programmierung und Schulung: Nach der finalen Abnahme des Designs beginnt die technische Umsetzung. Sobald die Karriereseite programmiert ist, führen wir eine Schulung durch. Diese soll dir helfen, die Designelemente effektiv zu nutzen, sei es online auf der Karriereseite selbst oder offline in Printmedien und auf Social Media.

Unser Ziel ist es, dass du am Ende des Prozesses eine Karriereseite hast, die nicht nur optisch anspricht, sondern auch funktional überzeugt und die Basis für deinen Erfolg im Recruiting legt.

Karriereseiten, die funktionieren.

Lass uns gemeinsam eine perfekte Karriereseite für euer Unternehmen gestalten! Wir bieten Lösungen, die genau auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten sind.

  • Individuelle Karriereseiten-Erstellung
  • Optimierung bestehender Karriereseiten
  • Strategische Beratung für effektives Recruiting

Fazit

Letztlich ist die Karriereseite oft der erste Berührungspunkt zwischen Ihrem Unternehmen und zukünftigen Mitarbeitern. Ein professionelles, ansprechendes Design, das Ihre Werte und Ihre Unternehmenskultur widerspiegelt, kann den Unterschied machen, indem es die richtigen Talente anzieht und gleichzeitig einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Investieren Sie daher in eine Karriereseite, die nicht nur informiert und orientiert, sondern auch begeistert und anzieht. So wird Ihr Unternehmen zu einer Top-Wahl für die besten Kandidaten auf dem Markt.

Über die Autorin

Karen Ulrich